Fundraising
Veranstaltungen

Ganz schön groß ... aber machbar!

Mit der Größe wächst die Komplexität in Fundraisingprojekten. Übersicht und Steuerungsfähigkeit sind gefragt – aber auch die Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte anschaulich zu vermitteln.

Wie kommt man erfolgreich durch ein Projekt, in dem vielfältige Finanzierungsformen  zusammenfließen – oder sich die Rahmenbedingungen mitten in der Kampagne ändern?

Der Studientag zeigt, wie gutes Projektmanagement im Fundraising funktioniert. Dabei besteht die Möglichkeit, an konkreten Projekten der Teilnehmenden zu arbeiten. Er hilft, Maßstäbe dafür zu gewinnen, welche Erwartungen realistisch sind – und wie das Fundraising seinen einzigartigen Beitrag im großen Ganzen verwirklichen kann.

Dr. Jens Watenphul bildet seit 15 Jahren Fundraiser aus und hat Kampagnen und Konzepte für World Vision, Greenpeace, die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, die Malteser oder Ärzte ohne Grenzen umgesetzt. Mit seiner Agentur Corporate Values in Bottrop ist er bundesweit aktiv und darauf spezialisiert, große Projekte zu planen, überzeugend zu vermitteln – und erfolgreich durchzuführen.

Referent:      Prof. Dr. Jens Watenphul
Zielgruppe:   Berufliche Anwenderinnen und Anwender, Absolventinnen und Absolventen der Fundraisingkurse.
Termin:        18.6.2020, 10.00-16.30 Uhr
Ort:              Haus landeskirchlicher Dienste, Olpe 35, Dortmund
Kosten:        25 € einschließlich Mittagessen
zur Anmeldung