Fundraising

Öffentliche Fördermittel

Öffentliche Fördermittel können helfen, kirchliche Projekte zu verwirklichen und wichtige Aufgaben mitzufinanzieren. Genauso breit gefächert wie die Aufgabenpalette sind auch die Möglichkeiten der Förderung. Beispiele reichen von der Gestaltung von Gemeindehäusern als Zentren öffentlichen bzw. gesellschaftlichen Lebens oder von Friedhöfen als Orten der Biodiversität bis hin zu internationaler Begegnung und sozialen Projekten vor Ort. Kirchengemeinden, Einrichtungen und Dienste sowie Kirchenkreise können von Förderprogrammen profitieren, wenn ihr Vorhaben zum Förderschwerpunkt passt.

Natürlich gibt es Vorbehalte: Zu aufwändig! Zu kompliziert! Nicht für mich passend! – Auch wenn da ein Körnchen Wahrheit enthalten ist, möchten wir Sie ermutigen und unterstützen, diese Klippen zu meistern und durch öffentliche Fördermittel Ihre Möglichkeiten zu erweitern. Zu diesem Zweck gibt es mit Dr. Ulrich Köhler einen neuen Mitarbeiter im Landeskirchenamt, der sich mit diesem Thema in den verschiedenen Facetten beschäftigt. Er bietet Beratung zu projektbezogenen Fördermöglichkeiten, informiert zu aktuellen Programmen und organisiert Erfahrungsaustausch und Information für Interessierte am Thema Fördermittel.

 

Ihr Ansprechpartner: Dr. Ulrich Köhler
Physikstudium in Jena, Ames IA und Paderborn. Dissertation auf dem Gebiet der Halbleiterphysik in Paderborn. Erfahrungen mit Einwerben und Verwalten öffentlicher Fördermittel bei einem Automobilzulieferer. Seit Oktober 2019 als Fachreferent für öffentliche Förderung im Landeskirchenamt.

 

Tel.: 0521 594-364

E-Mail